30 Jahre deutsche Einheit – Exkursion der 10a

Es war eine Exkursion in besonderen Zeiten. Die Klasse 10a machte sich drei Tage in Weimar und Erfurt auf Spurensuche zur Geschichte der DDR. Mit Einblicken in ein Leben unter ständiger Angst durch die Staatssicherheit beobachtet zu werden, lernten die Schüler, wie wichtig doch Menschenrechte sind.

Nach 30 Jahren deutscher Einheit gab es zum Abschluss ein durchaus positives Feedback über die gesamte Exkursion mit historischen Tatsachen und Einsichten für das gegenwärtige, eigene Leben.