Medaillenregen beim ersten Wettkampf

Autor: Steffen Gröning

 

Nach einem knappen Jahr eifrigen Trainings traten die Sportler der Judo-AG als Team „Schredder“ bei den diesjährigen offenen Jenaer Stadtmeisterschaften an.

Dabei zeigten alle, dass sie viel gelernt haben und konnten sich zur Freude der Trainer Pauli und Steffen überwiegend gut in Szene setzen. Acht Medaillen waren der Lohn für ein Jahr schweißtreibenden Trainings.

Der ganz große Wurf gelang Malvin Schau in seinem ersten Wettkampf mit dem Titelgewinn in seiner Gewichtsklasse.

 

Team "Schredder"

Team „Schredder“

 
Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

1.Platz

Malvin Schau

 

2.Platz

Nele Burmeister

Philip Schwabe

Valentin Nold

 

3.Platz

Maya Hauspurg

Felicitas Simon

Jannik Müller

Arwid Loth

 

5.Platz

Luzie Rose Meakin

Finn Scheffler

Johannes Meinhardt

 

Nächster Höhepunkt ist am 17.6. die Prüfung zum 8. Kyu, der zum Tragen des weiß-gelben Gürtels berechtigt. Dabei gilt es, vor den kritischen Augen der Prüfer die erlernten Judotechniken möglichst perfekt vorzuzeigen.
Update: Es ist vollbracht! Alle teilnehmenden Kinder aus der Judo-AG haben die Prüfung bestanden und tragen nun einen weiß-gelben Gurt! (17.6.2017) Kyu-Pruefung-bei-den-Juengsten